Sie sehen Artikel aus dem Bereich: Sportarten / Laufen / Schuhe

Schuhe

Seite 1 / 10
| 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | »
Artikel pro Seite: 24 48 96
Sortieren nach:   Titel   Preis
statt 140,00 €
ab 30,00 €
statt 120,00 €
ab 30,00 €
statt 129,95 €
ab 103,96 €
statt 109,95 €
ab 87,96 €
statt 129,95 €
ab 103,96 €
statt 129,95 €
ab 103,96 €
statt 44,95 €
ab 35,96 €
statt 44,95 €
ab 35,96 €
Seite 1 / 10
| 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 | »
Artikel pro Seite: 24 48 96
Sortieren nach:   Titel   Preis
Laufschuhe:

Bei Laufschuhen wird in verschiedenen Hauptkategorien unterschieden:

Neutrallaufschuhe:
Diese Laufschuhe sind geeeigent für Läufer mit einer gesunden
natürlichen Abrollbewegung. Der Runningschuh dämpft und unterstützt den Fuß beim Laufen.
In diesem Segment bietet jeder Hersteller Verschiedene Modelle an, wie z.B von
Asics den Gel Nimbus oder Gel Cumulus, Von Brooks den Glycerin, von Adidas den
Supernova Glide oder von Nike den Pegasus. Das ist nur ein Teil der Produktpalette im
Bereich Neutral-Runningschuhe.

Überpronationsschuhe:
Diese Kategorie von Runningschuhen wird benötigt, wenn der Fuß beim Abrollen,
nach innen leicht bis stark abknickt. Hier dient der Laufschuh dazu, das natürliche
Abrollverhalten etwas zu bremsen. Somit werden Knie und Hüfte nicht überbelastet.
Die Stütze des Schuhs befindet sich immer auf der Innenseite des Schuh und ist farblich
hervorgehoben (meißt in grau). Es handelt sich hierbei um ein härteres EVA.
Als Beispiel gibt es folgende Modell im Breich Überpronations-Laufschuhe:
Asics Gel Kayano, GT 2000, von Brooks den Adrenalin, von Adidas den Supernova Sequence,
von Nike den Zoom Structure.


Traillaufschuhe:
Hier handelt es sich um Laufschuhe mit einer robusten, Profiltieferen Sohle.
Sie sind ausgelegt für Waldböden, Berglauf und unbefestigten Straßen. Die Trailschuhe
bieten dem Fuß mehr Stabilität, da der Untergrund weicher und flexilbler ist als Straße.
Modellbeispiele: Asics Gel Trabucco, Adidas Kanadia GTX, Salomon XA Pro 3D.

Marathonlaufschuhe:
Dies sind Laufschuhe die deulich leichter als alle anderen sind. Man hat hier einen
direkten Kontakt zu Straße und kann dadurch schnelle Zeiten raus holen. Nachteil dieser Schuhe, das die Haltbarkeit deutlich kürzer ist. Empfehlenswert hierbei sind 300 Km.
Bei Traingslaufschuhen sind es in der Regel 1000 Km.
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten